Wir trauern um

Hermann Rauscher

† 22.11.2020 (im 91. Lebensjahr) - Salzburg

  • Parte
  • Trauerbild
  • Kondolenzbuch
  • Gedenkkerze

Wenn jemand aus der Familie stirbt, lässt sich der Schmerz oft kaum ertragen. Wir fühlen uns hilflos und wir können nichts tun, um die Person wieder zum Leben zu bringen. In so einer Situation gibt uns die Bibel echten Trost. Hiob, ein treuer Diener Gottes, glaubte fest an die Auferstehung. Er fragte: „Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?“ Dann sagte er zu Jehova: „Du wirst rufen und ich werde dir antworten. Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen.“ Hiob wusste also, dass sich Jehova sogar darauf freut, die Toten aufzuerwecken (Hiob 14:13-15). Was löst der Gedanke an eine Auferstehung bei Euch aus? Vielleicht fragt Ihr Euch: „Was ist mit meinen verstorbenen Mann und Vater?Jehova sehnt sich danach, Tote wieder zum Leben zu bringen. Das zu wissen tröstet uns. Wenn es so weit ist, wird Gottes Reich über die Erde herrschen. Es wird dann das wirkliche Leben geben, vollkommen gesund, in Jugendkraft, in bleibenden Frieden und vieles mehr. Darauf dürfen wir uns mit den auferstandenen Hermann freuen!

 - Hermann u. Anna Reifeltshammer

Lieber Hermann Möge für dich für immer die Sonne scheinen

 - Hans
Maximal 60 Zeichen

Es wurden noch keine Gedenkkerzen entzündet.

Nach oben