Wir trauern um

Christine Fasching

† 19.10.2020 (im 80. Lebensjahr) - Mattsee

  • Parte
  • Trauerbild
  • Kondolenzbuch
  • Gedenkkerze
Bild folgt

Ein geliebter Mensch ist gestorben, was bleibt sind Trauer und Schmerz ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Doch es gibt berechtigte Hoffnung auf ein Wiedersehen, ein Wiedersehen in Gottes neuer Welt. In Johannes 5:25 prophezeite Jesus - ich versichere euch: Die Zeit wird kommen, ja, sie hat schon begonnen, in der die Toten die Stimme des Sohnes Gottes hören werden. Und wer diesen Ruf hört, der wird leben. >>Die Bibel - Hoffnung für alle<< Apostelgeschichte 24:15 - ich setze meine Hoffnung auf Gott - und diese Männer haben dieselbe Hoffnung -, dass es eine Auferstehung der Gerechten und der Ungerechten geben wird. >>Die Bibel - Neue-Welt-Übersetzung<< Wie schön, wenn Jesu Worte sich erfüllen und Gott Jehova den Tod gemäß Offenbarung 21 - Verse 3 bis 6 für immer zunichte machen wird. Ich wünsche den Hinterbliebenen von Herzen viel Kraft, Zuversicht und Gottvertrauen. Mit stillem Gruß Richard Schier

 - Schier Richard

Es wird Stille sein und Leere, Es wird Trauer sein und Schmerz, Es wird dankbare Erinnerung sein die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet bis weit hinein in den Morgen! Liebe Gitte! Alles erdenklich Liebe und viel Kraft in diesen dunklen Stunden! Es ist sehr schwer wenn man seine Mama verliert, aber ihre Liebe wird dich für immer Begleiten! Brigitte, Tirol

 - Brigitte Falkner (Kalla)

Liebe Andrea, Christine, Brigitte, Roswitha, und lieber Fredi! Es heißt, "wenn die Mama stirbt, hört man auf, Kind zu sein". Dieser Satz hat schon was! Mein herzliches Beileid an euch alle! Ich wünsche Euch viel Kraft für diese schwere Zeit. Ich halte die Christl in guter Erinnerung und denke an die gemeinsamen Feiern und auch die gemeinsame Zeit beim Volksliedchor Grödig, wo sie so viele Jahre ein unverzichtbares Mitglied war. Alles Gute und liebe Grüße AGNES

 - Agnes Bliem

Liebe Christine, ich hätte mich gerne von dir verabschiedet und deine Kinder und Geschwister getroffen, die Umstände erlauben es leider nicht. Ich erinnere mich gerne an die Zeiten mit dir beim "Nußschaler" und an die bei deiner Mutter in Grödig. Bozen, den 29. Oktober 2020. Annemarie

 - Christine Fasching
Maximal 60 Zeichen

Ruhe in Frieden

Aufrichtige Anteilnahme von Fam. Tomisser und J. Heinisch

Unsere aufrichtige Anteilnahme von Christa u. Wilfried Eder

Liebe Gitte! Viel Kraft für dich! Brigitte

Letzte grüße von Gerti Thomas u Anna

Nach oben